Berufliche Erfahrungen

1998 - heute Theaterregisseurin, u.a. am Deutschen Theater, an der Volksbühne am Rosa-Luxemburg Platz, am Theater Hebbel am Ufer, am Theater an der Parkaue (alle Berlin), am Saarländischen Staatstheater Saarbrücken und auf Kampnagel in Hamburg etc.
2006 - heute Ausbildungsleiterin der berufsbegleitenden Weiterbildungen zum Spielleiter und zum Theaterpädagogen (BuT) sowie Regie und Dramaturgie im theaterpädagogischen Kontext, Stiftung- SPI in Berlin
2010 - heute Lehrbeauftragte/Dozentin an der Universität der Künste Berlin (Fachbereich Theaterpädagogik und Kontext Schule), Hochschule für Bildende Künste Braunschweig (Institut für performative Künste und Bildung), Fachhochschule Potsdam (Fachbereich Sozialwesen/ ästhetische Bildung), Marie-Elisabeth-Lüders-Oberschule Berlin (Profilkurs Kunst), Landesinstitut für Schule Bremen u.a.
2007-2010 Vertretungsprofessorin im Fachbereich Darstellendes Spiel/ Kunst in Aktion an der Hochschule für Bildende Künste Braunschweig
1991-1998 Schauspielerin (Bühne, Film und Fernsehen)

Ausbildung

2013-2016 Masterstudium am Institut für Kunst im Kontext, Universität der Künste Berlin, Abschluss: Master of Arts
2003-2007 Ausbildung zur Feldenkrais-Lehrerin bei Chava Shelhav in Köln Abschluss als Gilde-lizensierte Feldenkrais-Lehrerin
1992 Schauspielstudium am Lee Strassberg Theatre Institute, New York
1988-1991 Schauspielstudium an der Schule für die darstellenden und bildenden Künste DIE ETAGE in Berlin, Abschluss als staatlich anerkannte Schauspielerin
1986-1988 Studium der Germanistik, Philosophie und Politologie, Universität zu Köln
1986 Abitur am Landrat-Lucas-Gymnasium in Leverkusen

Stipendien

2013-2016 Aufstiegsstipendium des Bundesministeriums für Bildung und Forschung
2013-2014 Stipendium im Mentoring-Programm der Universität der Künste Berlin
2003-2004 Stipendium an der Akademie Schloss Solitude in Stuttgart

Publikationen (Auswahl)

2016 Fragen an den Habitus. Eine Aufforderung zur Selbstbefremdung, in: Norma Köhler/ Christoph Scheuerle/ Melanie Hinz (Hrsg.): Biografieren auf der Bühne, Theater als soziale Kunst, Schriftenreihe Kulturelle Bildung vol. 48, erscheint 2016 im Kopaed Verlag
Biografisch-dokumentarisches Theater, in: Ulrike Hentschel (Hg.): Lehren und Lernen in der Theaterpädagogik, erscheint 2016 im Schibri-Verlag
2014 Das Tier in mir, in: Michael Fehr (Hg.): Unsere Tiere. Siebzehn Positionen im künstlerisch-wissenschaftlichen Feld, Verlag der Universität der Künste Berlin, S. 96-107
2012 Der Glamour der Peripherie, in: Bundesverband Theater der Schulen e.V. (Hg.): Biografie. Theater, Fokus Schultheater 11, Zeitschrift für Theater und ästhetische Bildung, Verlag Edition Körber-Stiftung, S. 17-22
2010 Herrbold, Gudrun (Hg.): biographie, mon amour! 2 Jahre biographisch-dokumentarisches Theater an der HBK Braunschweig, Verlag der HBK Braunschweig
2000 Boxtagebuch, in: Entwürfe, Schweizer Zeitschrift für Literatur, Heft 23, S. 29-36